Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Husky’

Heute will ich euch einfach mal einen wirklich wunderbar ausfuehrlichen Reisebericht von einem meiner Gaeste dieses Jahr zeigen. Er hat mir freundlicherweise erlaubt ihn zu verlinken und ich finde er beschreibt sehr detailiert was man zu der Reise wissen muesste.

Viel Spass damit: Lappland Tagebuch

Advertisements

Read Full Post »

Gibt es wirklich nicht. Als ich noch im Reisebuero gearbeitet habe musste ich allerdings schon feststellen dass es genuegend Leute gibt, die es nicht wahrhaben wollen, dass es z.B. in Spanien auch im Sommer mal vorkommen kann, dass es einen Tag regnet und die Kunden zurueck ins Buero kamen und ihr Geld zurueck verlangten oder einfach sehr enttaeuscht von dem Urlaub waren.

Vor 2 Jahren, in meiner ersten Saison hier oben gab es mal einen riesigen Schneesturm. Ich bin damals noch Tagestouren gefahren und hatte somit Glueck waehrend die anderen auf den Huetten eine Nacht festsassen und nicht voran kamen. (mehr …)

Read Full Post »

Puppies 2011

Viele Gaeste fragen ob wir hier auch selber zuechten und die Antwort lautet natuerlich: „JA“. Dazu muss man wissen dass die meisten Kennels hier aus einem Gemisch unkastrierter Huendinnen und kastrierter Rueden bestehen und es ein Kennel gibt mit unkastrierten Rueden und kastrierten Weibchen.

Wir Guides erzaehlen unserem Boss oder unserer „Praxischefin“ immer von unseren besten Huendinnen mit denen man mal zuechten sollte und unser Boss nimmt dann meistens Rueden aus seinem Rennteam oder jemanden interessantes aus dem Ruedenzwinger zum decken. (mehr …)

Read Full Post »

Oldies but Goldies

Unsere Hunde fangen mit ca. 1,5 Jahren an richtig zu ziehen. Ueber das Puppietraining wird es nochmal einen seperaten Eintrag geben. Auf Wochentouren gehen die meisten Hunde bis sie 9 Jahre alt sind. Manche wollen schon frueher nicht mit so, andere laufen mit 10 Jahren noch eine Advancedtour durch. Danach duerfen sie noch 1-2 Jahre Halbtages- und Tagestouren mitlaufen bevor sie zu den Oldies gehoeren. (mehr …)

Read Full Post »

Nachdem wir hoerten dass es einen neuen Arbeitsplan geben wird, beschlossen Ina und ich unseren, sehr wahrscheinlich letzten gemeinsamen freien Tag (drueckt die Daumen dass es nicht so sein wird), damit zu verbringen auf den Äkäskero hoch zu wandern. Eigentlich hatten/haben wir noch mehr vor, aber das haengt nun alles vom neuen Plan ab.

Mittags um 14Uhr machten wir uns auf. Mit uns 2 Hunde. Ina nahm natuerlich ihren eigenen Hund, Lasse, mit, waehrend ich einen meiner Junghunde, Hippu auf diese Wandertour mitnahm. (mehr …)

Read Full Post »

Jeder Hund hat seinen eigenen Namen. Wir zuechten hier selber und unsere Puppies gehen immer nach dem Alphabet. Zum Beispiel gab es letztes Jahr einen F, G, H, I und J wurf. Dieses Jahr gab es bis jetzt einen K, L, M und N wurf und der O Wurf kommt naechste Woche. Dann wird es vielleicht noch einen P und einen Q(R) Wurf geben, aber da ist noch nicht sicher, dass die Huendinnen wirklich schwanger sind.

Nicht genug, dass jeder Hund einen Namen hat, nein, wir machen fuer jeden Hund ein Namensschild und dass will ich euch mal ausfuehrlicher beschreiben. (mehr …)

Read Full Post »

Wie schon in Teil 1 und Teil 2 geht es nun in die letzte „Vorstellungsrunde“ meines Kenneles hier oben  in Finnland mit den Jahren 2007 – 2010. Ja, 2010. Die Hunde fangen schon mit ca. 1 ,5 Jahren an Schlitten zu ziehen.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »